Was ist die Logotherapie?

Der Logotherapie liegt ein Menschenbild zugrunde, das die Person in ihrer Freiheit und Verantwortung ernst nimmt. Der Mensch will Sinn-orientiert leben, er will Werte in den vielfältigen Situationen des Lebens finden und verwirklichen, sagt ihr Begründer, der Wiener Arzt, Philosoph und Psychotherapeut Viktor E. Frankl (1905 – 1997).

 

Frankl vertritt die Ansicht, dass der Mensch mehr ist, als nur ein Zusammenspiel von Körper und Psyche. Die geistige Dimension unseres Daseins bestimmt letztlich, wie sinnvoll wir unser Leben empfinden. Wir sind dazu in der Lage, selbst zu entscheiden, aus welcher Perspektive wir unser Leben betrachten wollen und welche Einstellung wir dazu finden.


„Ich entscheide, wie ich auf das, was mit mir passiert, reagiere.“  

(Viktor Frankl im KZ, 1944)